Wie überholen wir die Injektor SIEMENS Piezo PPD - AutoNorma

Wie überholen wir die Injektor SIEMENS Piezo PPD 03G130073T und 03G130073D?

Der Hersteller des Injektors Piezo PD gibt für den Markt keine freien Ersatzteile für Reparaturen, also mussten wir eine eigene Lösung finden.

Diese Generation von PD-Injektoren ist mit einem Injektor-Steuersystem ausgestattet, das einen speziellen piezoelektrischen Kristall verwendet, der dann auf den Hydraulikwandler einwirkt und die Kraftstoffeinspritzung in den Brennraum des Motors induziert. Dieser piezoelektrische Kristall besteht aus alternativ angeordneten piezoelektrischen Quarz- und Metallwafern. Laut Hersteller Siemens VDO ist diese PD-Düse nicht überholbar.

Die Hauptursache für Schäden am Piezo Pumpe Düse SIEMENS Piezo 03G130073T und 03G130073D ist ein verschmutztes Kraftstoffsystem. Der Fehler am Wagen wird durch Ausschalten des Motors und anschließendes Blinken der Glimmlampe und der Meldung "Motor zur Werkstatt" angezeigt. Außerdem ist es nicht möglich, den Motor neu zu starten. In diesem Fall können die Injektoren kurzgeschlossen werden.

Siemens Piezo

In den meisten Fällen reicht die Reinigung der Einspritzdüsen nicht aus, damit das Auto ordnungsgemäß funktioniert.

Die fehlerhaftesten Typen waren Fahrzeuge, die vor Ende 2007 hergestellt wurden. Die Einspritzeinheiten waren mit 03G130073D a 03G130073MDer Automobilhersteller rief die Fahrzeuge zum sogenannten Bug, als er die Einspritzeinheiten auf eigene Kosten gegen neue Produkte eintauschte, die er mit neuen Produktionsnummern kennzeichnete, nämlich  03G130073S, 03G130073T und 03G130073TX.

Die häufigsten Fahrzeuge, bei denen dieser Defekt auftritt, sind:

• VW Passat B6 2.0TDI

• Škoda Octavia RS 2.0TDI

• Audi A4 2.0TDI

• Sitz Altea 2.0TDI

Motorcodes: BRD, BKD, BMR, BUZ, BRD, BMA, BMN, BKP, BRP, BRE, BLB.